Aktuelles

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)  mehr

Verwaltung

Die Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich ist das späte Ergebnis jahrelanger Irrungen und Wirrungen im Zuge der Gebietsreform, die in den 70er Jahren in Bayern durchgeführt wurde.
Am 1. Januar 1980 wurde sie mit den Mitgliedsgemeinden Effeltrich (mit Ortsteil Gaiganz) und Poxdorf neu gebildet.

Da der bauliche Zustand des ehemaligen Rathauses in Effeltrich eine Verwendung als Verwaltungsgebäude nicht zuließ, mietete sich die Verwaltungsgemeinschaft in der Schule ein. Mit Beschlüssen der Gemeinschaftsversammlung und des Gemeinderates wurde der Kauf und der Umbau der ehemaligen Lagerhalle der Obstbaumzucht- und Verkaufsgenossenschaft Effeltrich zugestimmt. Der Kaufvertrag wurde am 16. August 1983 getätigt. Mit den Umbauarbeiten wurde am 1. November 1983 begonnen. Bezugsfertig war das neue Verwaltungsgebäude im Januar 1985 und wurde am 5. Mai 1985 eingeweiht.

Normalerweise sind Dreierbeziehungen ja ziemlich aufregend und nicht von großer Dauer. Beides trifft aber auf die Beziehung Effeltrich - Gaiganz - Poxdorf kaum zu. Die nachbarschaftliche Zusammenarbeit unter einem gemeinsamen Dach bewährt sich jetzt schon über 30 Jahre!